Wikileaks wollte US-Wahlkampf manipulieren






BASLER ZEITUNG

Die Enthüllungsplattform hat vergangenes Jahr den ältesten Präsidentensohn kontaktiert. Ziel war es, den US-Wahlkampf zum Nachteil von Hillary Clinton zu beeinflussen.

WEITERLESEN