Champions League: Bietigheim qualifiziert sich vorzeitig für Hauptrunde – Thüringer HC scheitert





Der deutsche Frauenhandball-Meister SG BBM Bietigheim hat sich vorzeitig für die Hauptrunde der Champions League qualifiziert. Vor heimischer Kulisse gewann das Team von Trainer Martin Albertsen am Sonntag mit 27:21 (12:10) am vorletzten Spieltag der Gruppenphase gegen den montenegrinischen Rekordmeister ZRK Buducnost Podgorica. Mit dem dritten Sieg sicherte sich die SG BBM eine Position unter den ersten drei und den damit verbundenen Einzug in die Runde der Top-Zwölf. In der letzten Begegnung wartet der französische Meister Metz Handball, der die Gruppe D als Erster anführt. …

WEITERLESEN