Schweden für WM qualifiziert – Aus für Italien





Der viermalige Fußball-Weltmeister Italien hat erstmals seit 1958 wieder eine WM-Endrunde verpasst. Die Azzurri kamen im Play-off-Rückspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus und sind beim Weltturnier im kommenden Sommer in Russland (14. Juni bis 15. Juli) ebenso nur Zuschauer wie die Niederlande und die Türkei. Das Drei-Kronen-Team hatte durch einen 1:0-Erfolg im Hinspiel den Grundstein zu seiner insgesamt zwölften und ersten WM-Teilnahme seit 2006 gelegt. …

WEITERLESEN