Betrugsfälle während der Ebola-Epidemie





AchGut

(Volker Seitz) Von Volker Seitz.Die Rotkreuz- und Halbmond-Organisation (IFRK) in Genf hat mitgeteilt, dass bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Liberia, Guinea und Sierra Leone (Westafrika) 2014 und 2015 etwa fünf Millionen Euro veruntreut wurden, die eigentlich für den Kampf gegen die Seuche eingesetzt werden sollten.

WEITERLESEN