Einweihung des Luschniki-Stadions: Russland 0:1 gegen Messi und Co.





Kein Achtungserfolg für WM-Gastgeber Russland zur offiziellen Einweihung des Luschniki-Stadions am Samstag: Im Duell gegen Vize-Weltmeister Argentinien mit dem fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi an der Spitze unterlag die zuletzt so stark in der Kritik stehende russische Auswahl von Trainer Stanislaw Tschertschessow mit 0:1 (0:0). Sergio Agüero (86.) traf per Kopf zum Tor des Tages der Gäste.“Agüero hat sehr gut gespielt“, lobte der argentinische Trainer Jorge Sampaoli, „er hat unsere Spielphilosophie umgesetzt und war sehr aktiv, auch wenn es nur wenige Räume gab. …

WEITERLESEN