FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei





Der Automobil-Weltverband FIA hat eine Ruhmeshalle des Motorsports ins Leben gerufen und im ersten Schritt alle 33 Formel-1-Weltmeister darin aufgenommen. Neun Champions waren am Montagabend in Paris zugegen, darunter Sebastian Vettel und Nico Rosberg. Rekordweltmeister Michael Schumacher ist das dritte deutsche Mitglied in der Hall of Fame.Stellvertretend für Schumacher, der 2013 bei einem Ski-Unfall schwere Kopfverletzungen erlitten hatte und sich in der Reha befindet, nahm seine Managerin Sabine Kehm die Ehrung entgegen. “Wir alle wissen, dass Michael hier sein sollte. …

WEITERLESEN