“Merkel-Galgen” dürfen verkauft werden