Infantino stellt Plan zur Regulierung des Transfersystems vor





FIFA-Präsident Gianni Infantino hat dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron seine Pläne zur Regulierung des Transfersystems vorgestellt. “Es ist an der Zeit, für mehr Transparenz, Klarheit und letztlich für den Schutz des gesamten Fußballs und seiner Spieler zu kämpfen”, sagte Infantino bei dem gemeinsamen Treffen im Pariser Elysee-Palast am Dienstag. Die Umsetzung des Regulierungsansatzes soll auch zu einer effektiven Entwicklungspolitik Afrikas durch den Sport beitragen. …

WEITERLESEN