Putin: Russland verzichtet trotz IOC-Entscheidung auf Olympia-Boykott





Der russische Präsident Wladimir Putin hat einen Boykott der Olympischen Winterspielen in Südkorea ausgeschlossen. “Wir werden mit Sicherheit keinerlei Boykott erklären”, sagte Putin am Mittwoch bei einem Werksbesuch in Nischni Nowgorod. Das IOC hatte Russland am Dienstagabend wegen staatlichen Dopings von den Spielen in Pyeongchang im Februar ausgeschlossen. Russische Athleten dürfen aber unter der olympischen Flagge antreten, wenn sie nachweislich nicht gedopt sind.

WEITERLESEN