Schulz rechnet auf SPD-Parteitag mit seiner Partei ab – und mit sich selbst