Ich vermisse Willy Brandt





AchGut

(Jesko Matthes) Der Kniefall von Willi Brand in Warschau wurde zur ikonografischen Geste. Inzwischen gefällt sich das SPD-Spitzenpersonal darin, Polen und auch Repräsentanten andere Länder zu beschimpfen oder als “Hetzer” zu verunglimpfen. So etwas hätte sich vor ein paar Jahren noch verboten. Die SPD scheut sich noch nicht einmal, die Gedankenfreiheit über Bord zu werfen. Wie werden diese Leute denn weiter regieren, wenn sie sich dazu entschließen? Und wie könnten diese Leute je Opposition machen?

WEITERLESEN