Stefan Aust: Zuwanderungspolitik, „humanitär verbrämte Vernebelungsstrategie“






Ein Artikel von TichysEinblick

Irgendwer von der Straße sagte es irgendwo im Fernsehen: „Diese ganze GroKo-Sondierungs-Diskussion interessiert mich nicht mehr.“ Dabei ist das eigentlich schon die maximale Annährung: Denn diese Politikverdrossenheit ist in der Politik angekommen und Fast-Außenminister Czem Özedmir bestätigt in die Kameras: „Man hat den Eindruck, als ob es irgendwie offener Strafvollzug wäre, Deutschland regieren zu dürfen.“

Der Beitrag Stefan Aust: Zuwanderungspolitik, „humanitär verbrämte Vernebelungsstrategie“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.