Deutsch? Pech gehabt. Ein Land wird irre





AchGut

(Manfred Haferburg) Das Mittel der Leistungskürzung wurde im Jahre 2016 gegen über fast einer Million Hartz4-Bezieher angewandt. Die dürfen jetzt im Fernsehen zuschauen, wie der 32-jährige Syrer Ahmad fröhlich in einem vom Staat bereitgestellten großen Haus lebt, der statt zur arbeiten „lieber bei den Kindern bleiben will“? Und was mag im Kopf von Ahmad vorgehen, wenn er sieht, wie seine Gastgeber ihm und seiner Großfamilie ein märchenhaftes leistungsloses Grundeinkommen zur Verfügung stellen, ein Haus und medizinische Vollversorgung? Und welches Anspruchsdenken wird erzeugt?

WEITERLESEN