“Ich finde Spahns Aussage unüberlegt”