Mehr Kabinettsreferenten unter ÖVP-FPÖ als bei Rot-Schwarz





Die PRESSE

Die Regierung von SPÖ und ÖVP beschäftigte laut einer Neos-Anfrage 164 Kabinettsreferenten, nun sind es 175. Das ergibt einen Kostenanstieg von neun Prozent.

Weiterlesen