Harte Strafen für «Jetset-Jihadisten» gefordert






BASLER ZEITUNG

Das Führungstrio des Islamischen Zentralrats soll wegen Terrorpropaganda mit zwei Jahren Freiheitsentzug bestraft werden.

WEITERLESEN