Neue Erwachsenenvertretung: 55.000 bestehende Sachwalterschaften werden überprüft





Die PRESSE

Am 1. Juli tritt das Erwachsenenschutzgesetz in Kraft. Es sieht mehr Selbstbestimmung für Betroffene vor. Zigtausende bestehende Sachwalterschaften müssen überprüft werden; ein Wechsel in eine neue Vertretungsform ist möglich.

Weiterlesen