Onlineticker


  • RSS Lesenswerte Artikel

    • Stefan Aust: Zuwanderungspolitik, „humanitär verbrämte Vernebelungsstrategie“
      Irgendwer von der Straße sagte es irgendwo im Fernsehen: „Diese ganze GroKo-Sondierungs-Diskussion interessiert mich nicht mehr.“ Dabei ist das eigentlich schon die maximale Annährung: Denn diese Politikverdrossenheit ist in der Politik angekommen und Fast-Außenminister Czem Özedmir bestätigt in die Kameras: „Man hat den Eindruck, als ob es irgendwie offener Strafvollzug wäre, Deutschland regieren zu dürfen.“ […]
    • Erdogan: Krieg gegen die Kurden, Einmarsch in Syrien und Türsteher für Merkel?
      Jeder selbstverliebte Wolkenkuckucksprinz, der sich seinen weißen Hermelin nicht schmutzig machen möchte und dennoch sicher in seinem ökologisch artgerechten Garten lustwandeln möchte, bevor er abends bei Bio-Wein und lokalem Walnussbrot darüber philosophiert, was es bedeutet, ein gutes und gerechtes Leben zu führen, muss die schmutzige Arbeit zur Sicherung seines Ökosystems delegieren. In der Türkei hat […]
    • Cottbus: Gewaltausbruch im Schmelztiegel
      Das musste ja so weit kommen: Eine Stadt ist in Aufruhr. Als vor wenigen Tagen syrische Jugendliche mit Gaststatus erneut einen deutschen Jugendlichen mit dem Messer schwer verletzten, begann es ist der Stadt zu rumoren. Bis dahin hatte die öffentliche Wahrnehmung vor allem Berichte über ein tatsächlich vorhandenes rechtes Milieu weitestgehend beherrscht. Medien überschlugen sich […]
    • SPD-Parteitag: Andrea Nahles fügt sich den Realitäten
      Im Beisein der Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der IG Metall und von Verdi, vollzog sich auf dem Parteitag der SPD ein Kampf zweier Linien, dessen endgültiger Ausgang für die weitere Zukunft der Partei von einiger Bedeutung ist. Während die Parteispitze für die Fortführung einer Koalition mit den Christdemokraten mit dem Argument warb, die SPD könne […]
    • GroKo: Martin Schulz bei Anne Will – Sieger sehen anders aus
      Wenn die beiden „Volksparteien“ sich irgendwann zu einer weiteren Koalition zusammenkungeln sollten, dann steht uns was bevor! An dieser Stelle sei nur das kleinste Übel genannt: Die Wortbeiträge eines Ministers Schulz. Aufgeregtes Geschulze Diese mit vor Überzeugung bebendem Gesichtsausdruck vorgetragenen Plattitüden, diese emotionsüberladenen Floskeln verlangen selbst einem dickhäutigen Superminister Peter Altmaier alle Contenance-Reserven ab. Da […]
    • Wall Street bleibt in Rekordlaune, Bitcoin unter Regulierungsdruck
      An der Wall Street haben zum Wochenschluss die Optimisten die Oberhand behalten. In der Hoffnung auf eine weiter anziehende Weltwirtschaft erreichten am Freitag sowohl der breit gefasste Aktienindex S&P 500 als auch die wichtigsten Börsenbarometer aus der Technologiebranche Bestmarken. Allerdings hielten sich die Gewinne angesichts des drohenden Regierungsstillstands in den USA in Grenzen. Der US-Leitindex […]
    • Ach, ARD, schon wieder
      Jan Hofer liest in der ARD-Tagesschau vor, was die Redaktion ihm aufschreibt, klar. Für die ARD-Tagesthemen kündigt er nach dem Wetterbericht wie üblich an, was dort kommt, ein Beitrag zu Andrea Nahles, Retterin der SPD in der Not auf dem Parteitag in Bonn, mit dem sich Ingo Zamperoni später am Abend befassen würde: „Andrea Nahles, […]
    • SPD-Parteitag: Ohrfeige für Schulz – 44% gegen GroKo
      Obwohl ich inhaltlich in allen Punkten entgegengesetzter Meinung bin wie die Rebellen in der SPD um Kevin Kühnert, so bewundere ich doch deren Mut. Und die CDU sollte sich wegen ihrer Feigheit schämen. Erinnern Sie sich noch, wie die CDU auf ihrem Parteitag devot elf Minuten Beifall für Angela Merkel klatschte – also für jene […]
    • SPD-Parteitag zur GroKo: Ein schwarzer Tag für Deutschland
      Die Inszenierung war perfekt, jetzt wird nachverhandelt. Und die CDU ist erleichtert – SPD will sie doch heimlich auch. Und die wichtigsten Punkte sind klar: Unbegrenzte Zuwanderung Keine Begrenzung der Zuwanderung. Die ohnehin schon extrem hohe Obergrenze von 220.000 Migranten wird es mit der SPD nicht geben. Familiennachzug ohne Begrenzung, keinerlei Gesundheitskontrolle, keinerlei Grenzkontrolle. Deutschland […]
    • SPD schleppt sich geschwächt in Koalitionsverhandlung
      Das war knapp. Der SPD-Parteitag musste zweimal abstimmen, bis feststand: Die Mehrheit ist für Koalitionsverhandlungen. Im Ergebnis von 362 Ja-Stimmen (56 Prozent) zu 279 Nein-Stimmen spiegelt sich die Zerrissenheit der Partei wider: die einen wollen das Land mitgestalten, die anderen ihre geheiligte „Beschlusslage“ bis zum letzten Spiegelstrich durchsetzen – oder gar nichts. Die SPD hat […]